Author:
• Mittwoch, Juli 13th, 2011

PUR-Schaum – Für Fenster die erste Wahl

PUR-Schaum

Bild: mso/PUR/PDR

Eine dauerhafte Lösung zur Verringerung der explodierenden Energiekosten verspricht der Austausch der alten Fenster gegen neue energiesparende. Damit es dann aber auch tatsächlich gemütlich wird und die gewünschten Heizkosten eingespart werden können, ist es wichtig, dass die Fensterfugen richtig gedämmt werden. Für über 80 Prozent der Hand- und Heimwerker gibt es da nur eine Wahl: PUR-Schaum aus der Druckgasdose.

Er lässt sich leicht und sicher verarbeiten und füllt Fugen optimal aus, weil sich sein Volumen im Kontakt mit der Luftfeuchtigkeit etwa verdoppelt und er so kleinste Ritzen ausfüllen kann. Auch bei den Wärmedämmwerten liegt er ganz vorne. Im Vergleich zu anderen Dämmstoffen wie Mineralwolle, Flachs oder Zellulose erreicht er eine Spitzenposition. Details hierzu und weitere Informationen rund um das Produkt findet der Interessierte auf der neu eingerichteten Homepage www.pur-schaum-infocenter. de. Die Seite gibt auch Hinweise dazu, wie die gebrauchten Behälter richtig entsorgt werden. Damit die Ökovorteile von PUR-Schaum vollständig zum Tragen kommen, ist es wichtig, dass er korrekt entsorgt wird. Ausgehärtet ist der Schaum gesundheitlich unbedenklich.

Doch die gebrauchten Dosen gelten wegen ihrer flüssigen Restinhaltsstoffe als Sonderabfall, der noch wichtige Rohstoffe enthält und deswegen zum Recycling gehört. Dafür bietet PDR Recycling GmbH + Co KG, Thurnau, einen kostenlosen Rücknahmeservice an. Privatpersonen können einzelne Dosen bei kommunalen Sammelstellen oder bei den Baumärkten abgeben. Rückgabemöglichkeiten in ihrer Nähe ermittelt eine Suchmaschine auf www.pdr.de. Wer den Schaum gleich kartonweise verbraucht, kann auch den kostenlosen Abholservice des Recyclingunternehmens in Anspruch nehmen.

Einfach unter der gebührenfreien Hotline (08 00 – 7 83 67 36) anrufen, die PDR kümmert sich um den Rest. In ihrem Recyclingwerk im nordbayerischen Thurnau verarbeitet die PDR die zurückgegebenen Dosen zu ca. 95 Prozent in neue Rohstoffe und Produkte, die wieder zurück in den Produktionskreislauf gelangen. Damit leistet das Recycling einen wichtigen Beitrag zum Ressourcen- und Klimaschutz.

Related Blogs

  • Related Blogs on PDR
  • Related Blogs on PUR-Schaum

ЯЗаснялбанк сбербанк кредитные карты

Energie sparen

  • Knauf Trockenbau Neuer Dichtstoff zum Verschließen von Anschlussfugen im Knauf Trockenbau Die Raumgestaltung mit Trockenbausystemen stellt Heimwerker dank Knauf Trockenbau heute […]
  • Kupfer ein Metall – viele Anwendungen Solarkollektoren nutzen die gute Wärmeleitfähigkeit von Kupfer aus. Richtig geplante Fußbodenheizungen mit Wärmepumpe können im Sommer von Heiz- auf Kühlbetrieb umschalten.
  • Gütesiegel Effizienzhaus Energiequalität mit Brief und Siegel: das dena-Gütesiegel Effizienzhaus. Der Energiestandard spielt eine wichtige Rolle bei der Einschätzung des Wiederverkaufswerts […]
Category: Energie sparen Dichtung  | Tags: ,
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
Leave a Reply